Alex' Wochenrückblick 27/2021
27/2021
Eine Woche bei YOUTH GLOBE ist bereichernd, manchmal eine Herausforderung, aber auf jeden Fall immer spannend. An dieser Stelle präsentiert wie immer unser Managing Director Alexander Grompe einen Rückblick auf die vergangenen 7 Tage.
Odoo • Text und Bild

Gemeinsam

 
 
Der GLOBER e.V. ist aktiv in seinem ersten Projekt! Dank der Unterstützung des House of Resources werden wir im Spätsommer u.a. Werte- und Zieleworkshops für Vertreter von Migranten in der Kommunalpolitik durchführen, um sie nachhaltig bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Wir freuen uns über diese Möglichkeit einen Beitrag zur Interessenvertretung von Migranten zu leisten und werden auch in Zukunft gesellschaftliches Engagement groß schreiben.

Motiviert

 












Unser Instagram-Kanal war in vergangenen Wochenrückblicken bereits mehrmals Thema, nicht zuletzt wegen der Tipps, Anregungen und Umfragen, die wir täglich in der Story posten. Jetzt gehen wir für Russland mit einem eigenen Kanal an den Start, der in Zukunft alle Russischsprechenden u.a. mit Informationen zu unseren Aktionen und Kursen in der Region versorgt. Die Botschaft unserer Area Managerin Inna dazu: "Ich freue mich, dass wir den Instagram-Kanal für Russland starten und lade Euch gern zu dieser interessanten Reise ein. Wir sind gespannt auf Euch!"

Chancen

 












Auch von unserem Projekt "Lernen und Arbeiten im Ausland" habe ich an dieser Stelle schon berichtet. Es freut Euch bestimmt ebenso sehr wie mich, dass nun die erste Teilnehmerin das Programm erfolgreich durchlaufen hat. Sonya stammt aus dem Iran und hat ihre neuen Chancen in Deutschland wahrgenommen und ergriffen. Wir wünschen ihr viel Erfolg, verabschieden uns aber zum Glück noch nicht, denn Sonya wird uns in Zukunft im Bereich Marketing unterstützen. Herzlich Willkommen, liebe Sonya!

Visualisieren

Lebensträume sind ohne Zweifel etwas Schönes. Doch fliegen diese einem manchmal nicht einfach so zu, sondern man muss aktiv träumen und sich das Ergebnis vor Augen führen, um es nicht zeitweise wieder zu verlieren. Wir finden, das geht am besten mit einer Traumcollage und wollen an dieser Stelle eine besonders schöne mit Euch teilen. Sie stammt von unserer Teilnehmerin Haya, die sich damit daran erinnert, dass es immer Träume gibt, die es wert sind, aus ihnen Ziele zu machen und diese aktiv zu verfolgen.


& Durchstarten

Es geht bergauf und bergab, über Stock und Stein und manchmal auch durch den Regen. Das gilt für das Leben ebenso wie für den SachsenTrail 2021, an dem unser PR Manager Robert für YOUTH GLOBE teilgenommen und dabei 500 Höhenmeter überwunden hat. Jeder Weg im Leben hat einen Start und ein Ziel und wie man dieses effektiv erreicht steht im Mittelpunkt unserer Championstour. Wenn Ihr wissen wollt, wie wir Euch dabei unterstützen können, eure Lebensziele planvoll zu erreichen, dann meldet Euch z.B. über das Kontaktformular bei uns!


Ein schönes Wochenende wünscht euch
Alexander

Scope 5 / #6 / Workaholics Day
Leben um zu arbeiten oder arbeiten um zu leben?